EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

EM Maskottchen vorzeitig enttarnt – Löw nominiert Mainzer „Überflieger“

October 03, 2010 Von: jonas Kategorie: Allgemein, Deutsche Nationalmannschaft, EM 2012, Randnotizen

Adam Giersz, seines Zeichens Sportminister Polens, ist maßgeblich an den Planungen der EM 2012 in Polen und der Ukraine beteiligt. So liegen ihm auch die Details bezüglich des Maskottchens beider Länder vor. Als er vor wenigen Tagen in Warschau verkündete, dass das EM Maskottchen ein Zwillingspaar darstelle welches aus einem polnischen und einem ukrainischen Spieler bestehe sorgte er für schlechte Stimmung zwischen den Gastgebern der EM. Lubkiwski, Sprecher der Ukraine, zeigte sich enttäuscht und verwundert über die Aussagen Gierszs. So stellte er heraus, dass solche Details eigentlich im Rahmen des Länderspiels Polen gegen die Elfenbeinküste in Posen bekannt gegeben werden sollten und dieses Spiel findet erst am 17 November statt. Auch Äußerungen des polnischen Sportministers die eine leichte Unzufriedenheit Polens bezüglich des Maskottchens vermuten ließen, führten nicht gerade zu freudigen Reaktionen der Ukraine.

Sollten diese Äußerungen nur einen Ausrutscher darstellen könnte man sie wohl als Missverständnis beiseite schieben, ist dieses Wortgefecht jedoch ein Vorzeichen für schlechte Stimmung und schlechte Zusammenarbeit, könnten in den nächsten Monaten noch weitere „Missverständnisse“ folgen.

Positive Schlagzeilen für die Ukraine kommen derweil aus Lwiw:

Wir berichteten bereits über die Probleme mit dem Stadionbau in der Ukraine. Jetzt kommen gute Nachrichten aus Lwiw: Die neue Arena soll bereits im Herbst 2011 fertig gestellt und einsetzbar sein. Das Lemberg Stadion soll 35.000 Zuschauer fassen und nach den vorgeschriebenen Standards gebaut werden.

Löw nominiert Holtby und Schürrle für die Nationalelf:

Nach Spekulationen der englischen Presse, dass Lewis Holtby (sein Vater ist Engländer) von Capello intensiv beobachtet wird, kündigte Löw jetzt die Nominierung für die kommenden Länderspiele an. Bei Mainz 05 spielen beide eine überragende Saison und sind maßgeblich an der Tabellenposition 1 der Mainzer beteiligt. Schürrle, unterschrieb während dieser Saison einen Vorvertrag bei Bayer Leverkusen, zeichnet sich durch Schnelligkeit, technische Beschlagenheit und großes Kämpferherz aus. Er könnte Mario Gomez auf lange Sicht aus der Nationalmannschaft verdrängen. Holtby ist der Mann für die intelligenten Pass, pfeilschnell und auch treffsicher. Beide könnten eine riesige Bereicherung darstellen und auch weiteren Druck auf Akteure wie Ballack, Trochowski oder Gomez ausüben. Außerdem passen beide in das junge und kreative Konzept, welches Jogi Löw weiterhin mit Vehemenz verfolgt.