EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Nach Ballack: Auch van Bommel will die EM 2012 spielen

June 15, 2010 Von: simon Kategorie: EM 2012, Randnotizen zur WM

Nach dem enttäuschenden WM-Aus für Michael Ballack ließ die Nachricht nicht lange auf sich warten: Der 33 jährige möchte seine internationale Karriere noch nicht beenden und peilt die Europameisterschaft 2012 an. Ob das funktionieren wird ist inzwischen fraglich. Während sich nach der Absage des FC Chelsea der Hamburger SV inzwischen als ernsthafter Ballack-Interessent herauskristallisiert, merkte man der deutschen Elf im Spiel gegen Australien das Fehlen des bisherigen DFB-Kapitäns nicht an – im Gegenteil: Es schien fast so, als hätte die Mannschaft gemeinschaftlich die Verantwortung übernommen, die vorher großteils durch den gebürtigen Görlitzer getragen wurde.

Hier bleibt also abzuwarten, ob die deutsche Mannschaft uns auch in den kommenden Spielen mit einen so brillanten Offensivfußball begeistern kann. Fest steht auf jeden Fall: Sollte der durchgeführte Generationswechsel  im aktuellen Turnier funktionieren, wird ein fast 36 jähriger Ballack (geb. 26.09.1976) bei der EM nicht mehr benötigt. Unter anderem deshalb rät auch Uli Hoeneß Michael Ballack zu einem Rücktritt aus der Nationalelf.

Anders sieht es in der niederländischen Nationalelf bei Mark van Bommel aus: Noch während der laufenden Weltmeisterschaft kündigte er an, mit der EM 2012 seine Nationalmannschaftskarriere abrunden zu wollen.

Parallelen sind unverkennbar: van Bommel ist knapp 7 Monate jünger als Ballack, spielt ebenfalls im defensiven Mittelfeld und ist eine absolute Führungsfigur – Eigenschaften, welche die deutsche Presse auch schon häufig Michael Ballack zugeschrieben hat. Einen großen Unterschied gibt es allerdings: Während van Bommel die laufende Weltmeisterschaft nutzen kann, um sich für die EM 2012 zu empfehlen, lässt ein frühes Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft Ballacks Chancen auf eine EM Teilnahme steigen.

Aber selbst wenn der aktuelle Nationalmannschaftskader eine Sensation schaffen sollte: Michael Ballack kann seine kleine Chance nur dann nutzen, wenn er sich einen Verein sucht, bei dem er die Aufmerksamkeit des Nationaltrainers hat (wer auch immer das nach der WM sein wird) und bei dem er sicher sein kann, dass er regelmäßig und auch international spielen wird: Der HSV wäre da sicher keine schlechte Adresse – Real Madrid wahrscheinlich schon.

Was meint Ihr? Sollte Ballack zur EM 2012 fahren? Wie sieht es mit van Bommel aus? Und wie weit kommt die Nationalmannschaft bei der WM? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!