EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Löw verzichtet auf Ballack, packt‘s Reus diesmal?

May 13, 2011 Von: jonas Kategorie: Uncategorized

Bereits im Vorfeld wurde deutlich, dass Löw den ‚Capitano‘ nicht zum Test gegen Uruguay nominieren würde. Auch die beiden EM-Quali Spiele im Juni werden ohne Michael Ballack stattfinden. Zwar äußerte sich Löw in der Presse zur Nichtnominierung lediglich beschwichtigend und teilte mit man sei ständig in Kontakt und die Entscheidung sei einvernehmlich getroffen worden, so sehen viele schon den baldigen Abgang Ballacks. Ob Sami Khedira neben Bastian Schweinsteiger auflaufen kann ist noch offen, der Ex-Stuttgarter und Neulegionär bei Real Madrid erlitt einen Muskelriss im Clasico gegen den FC Barcelona. Simon Rolfes gilt als heißer Ersatzkandidat, der Leverkusener hat sich von seiner Verletzung gut erholt und avanciert bei Leverkusen wieder zur festen Größe. Marco Reus von Mönchengladbach hofft indes auf seinen ersten Einsatz im DFB-Dress. Der 21jährige Mittelfeldmann der abstiegsbedrohten Gladbacher ist in Topform, zuletzt bewies er sich auch immer häufiger als Goalgetter und kommt auf nunmehr 10 Saisontore. Neben der Rettung seiner Borussia wäre das Debüt bei Jogi Löw wohl ein langersehntes Highlight für Reus. Samstag gilt für ihn also den Fokus auf den Abstiegskampf zu richten, am 29.Mai könnte er dann erstmals auf der großen Fußballbühne auftreten. Jerome Boateng und Per Mertesacker fallen beide verletzungsbeding aus. Boateng hat gerade eine OP am Meniskus hinter sich gebracht, Mertesacker soll die Blessuren der harten Saison mit Werder Bremen in Ruhe auskurieren. Heiko Westermann vom HSV bleibt ebenfalls zuhause und soll körperliche Defizite sorgfältig aufholen, so Löw.

Der Kader der Nationalelf besteht indes aus dem FC Borussia München. Neben sieben Spielern des Rekordmeisters FC Bayern München laufen vier Akteure des aktuellen Meisters Borussia Dortmund auf. Der Kader der DFB-Elf im Überblick:

Tor: Manuel Neuer, Rene Adler, Tim Wiese

Abwehr: Dennis Aogo, Holger Badstuber, Arne Friedrich, Mats Hummels, Philipp Lahm, Marcel Schmelzer, Christian Träsch

Mittelfeld: Mario Götze, Sven Bender, Sami Khedira, Toni Kroos, Thomas Müller, Lukas Podolski, Mesut Özil, Marco Reus, Simon Rolfes, Bastian Schweinsteiger

Sturm: Mario Gomez, Miroslav Klose, Andre Schürrle