EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Thomas Müller

Thomas Müller wurde am 13. September 1989 in Weilheim geboren. Schon 1993 begann der Oberbayer seine Laufbahn beim TSV Pähl und wechselte 2000 in die Jugend des FC Bayern München. Nach einer Vizemeisterschaft mit der A-Jugend der Bayern wechselte Müller 2008 in die Amateurmannschaft.

Karriere

Bereits in seiner Jugendzeit wurde Müller 2007 für die U-19-Nationalmannschaft nomminiert. Mit der Schaffung der 3. Bundesliga wurde die zweite Mannschaft des Rekordmeisters zur Profimannschaft. Während seiner Zeit in der 3. Bundesliga durfte Müller schon am Training der ersten Mannschaft teilnehmen. Er debütierte schon am ersten Spieltag der Saison 2008/2009 in der Bundesliga und kurz darauf auch in der Champions League, wo er ein Tor schoß und zum höchsten Champions League Sieg der Münchner beitrug (7:1 gegen Sporting Lisabon). Zudem absolvierte er 2008 ein Spiel für die U-20-Nationalmannschaft.

Im Januar 2009 unterschrieb Müller dann einen Profivertrag ab Saison 2009/2010. 2009 spielte Müller für die U-21-Nationalmannschaft und wurde im März 2010 von Bundestrainer Jogi Löw in die A-Mannschaft berufen. 2010 feierte Müller mit dem Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal-Sieg seine größten Erfolge. Im gleichen Jahr gelang außerdem die Finalteilnahme in der Champions League.

Löw berief Müller zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Hier erzielte Müller fünf Tore, womit er zusammen mit David Villa und Diego Forlán die Torschützenliste anführte. Da Müller von diesen dreien die meisten Vorlagen zu einem Tor lieferte und damit den besten Scorerrang belegte, erhielt er nach Miroslav Klose und Gerd Müller als dritter Deutscher den Goldenen Schuh als Torschützenkönig einer WM. Zudem wurde er auch als bester junger Spieler der WM ausgezeichnet.

Statistik (Nationalmannschaft)

  • Spiele: 12 (Stand 11.2010)
  • Tore: 5
  • gewonnen: 10
  • unentschieden: 0
  • verloren: 2
  • Rekorde: jüngster Torschützenkönig bei einer WM

Aussicht

Als Torschützenkönig der WM 2010 demonstrierte Müller trotz seines jungen Alters von 20 Jahren wie abgebrüht er bereits ist. Besonders durch sein Alter passt er ideal in Löws konzept einer zukunftsorientierten Mannschaft. Er dürfte für die EM 2012 gesetzt sein.