EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Piotr Trochowski [eh.]

Piotr Trochowski wurde am 22. März 1984 in Dirschau, Polen, geboren. Im Alter von fünf Jahren wanderte Trochowski mit seinen Eltern nach Deutschland ein. In seiner Jugendzeit spielte er beim SpVgg Billstedt Horn, bei Concordia Hamburg, dem FC St. Pauli und schließlich beim FC Bayern München, wo er 2001 in die Amateurmannschaft der Bayern aufstieg.

Karriere

2002 debüttierte Trochowski in der Bundesligamannschaft des Rekordmeisters. Zwei Jahre lang spielte er weiter für die zweite Mannschaft und bekam gelegentlich Einsätze in der Bundesliga. Während dieser Zeit bestritt er außerdem diverse Spiele für die U-20-Nationalmannschaft und ab 2004 für die U-21.

2005 wechselte Trochowski zum Hamburger Sportsverein, wo er schnell zum Stammspieler wurde. 2006 folgte die Berufung von Jogi Löw für die deutsche A-Nationalmannschaft. Er gehörte zum Kader der EM 2008, wo er allerdings zu keinem Einsatz kam und den zweiten Platz belegte sowie zum Kader der WM 2010. Hier konnte er in vier Einsätzen zur Belegung des 3. Platzes beitragen. Seine Situation beim HSV dagegen entwickelte sich weniger erfolgreich. Seit Ende 2009 muss er meist mit der Ersatzbank vorlieb nehmen.

Statistik (Nationalmannschaft)

  • Spiele: 35 (Stand 11.2010)
  • Tore: 2
  • gewonnen: 24
  • unentschieden: 6
  • verloren: 5

Aussicht

Sowohl in der Bundesliga als auch in der Nationalmannschaft läuft es derzeit nicht so gut für den 26-jährigen (Stand: Oktober 2010). Zwar kam er bei der WM 2010 zu vier Einsätzen, bei der EM Qualifikation setzte Löw bisher aber noch nicht auf ihn. Er gehört sicherlich zu den potentiellen Teilnehmern der EM, die sich ihre Teilnahme erkämpfen müssen.