EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Marcell Jansen

Marcell Jansen wurde am 4.November 1985 in Mönchengladbach geboren. Er bgeann in der Jugend bei SV Mönchengladbach 1910 und wechselte mit acht Jahren in die Jugendabteilung von Borussia Mönchengladbach.

Karriere

In der Winerpause 2004/2005 wurde Jansen für die Profimannschaft der Gladbacher verpflichtet, wo er in zweieinhalb Jahren erste Bundesligaerfahrungen sammelte. Zu Beginn seiner Profikarriere wurde Jansen in die U-21Nationalmannschaft berufen und konnte 2005 sein Debüt in der A-Mannschaft geben. Der damalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann berief ihn für die WM 2006, wo Jansen im Spiel um Platz 3 gegen Portugal seinen ersten WM-Einsatz erhielt.

2007 wechselte Jansen zum FC Bayern München. Hier spielte er erstmalig im UEFA-Cup spielte und ein Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal-Sieg feiern konnte. Trotz dieser Erfolge verließ Jansen nach nur einem Jahr den Rekordmeister.

Seit 2008 spielt Jansen für den HSV. In diese Zeit fällt seine erfolgreichste Saison, 2009/2010, die er als Top Scorer seines Vereins beendete. 2008 spielte er zudem in fünf von sechs Partien bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz und wurde Vizeeuropameister. Auch für die WM 2010 in Südafrika wurde er berufen, wo er viermal eingesetzt wurde und den dritten Platz mit der deutschen Mannschaft belegte.

Statistik (Nationalmannschaft)

  • Spiele: 36 (Stand 11.2010)
  • Tore: 3
  • gewonnen: 26
  • unentschieden: 3
  • verloren: 7

Aussicht

Jansen konnte in seinem jungen Alter schon an drei Turnieren der Nationalmannschaft teilnehmen. Auch für die Qualifikationsspielen für die EM 2012 wurde er wieder von Bundestrainer Jogi Löw nomminiert. Über die Rolle eines Ergänzungsspielers kommt Jansen aber nicht heraus. Trotzdem scheint die Wahrscheinlichkeit, dass Löw auch weiterhin auf Jansen bauen wird, relativ hoch.