EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Marcel Schäfer

Marcel Schäfer wurde am 7 Juni 1984 in Aschaffenburg geboren und begann mit dem Fußball spielen bereits im Alter von 5 Jahren. Seine Jugendvereine waren der SV Eintracht Straßbessenbach und Viktoria Aschaffenburg. Als B-Junior im Alter von 16 Jahren wechselte er zum TSV 1860 München.

Karriere:

In München wurde er erstmals als Verteidiger eingesetzt und kam auch zu seinem Profidebüt. Nach dem das befürchtete Karriereende nach Kreuzbandriss abgewendet werden konnte bestritt er in der Saison 2003/2004 sein erstes Bundesligaspiel. In seinen drei Jahren beim TSV 1860 überzeugte Schäfer trotz Abstieg mit guten Leistungen und wurde Stammspieler. Im Sommer 2007 verließ Schäfer endgültig die zweite Liga und wechselte zum Vfl Wolfsburg. Sein Premierenjahr beim Vfl gestaltete Schäfer sehr erfolgreich, in 29 Partien erzielte er als Verteidiger 6 Treffer. Unter Felix Magath wurde Schäfer deutscher Meister und wurde in jedem Pflichtspiel eingesetzt.

Im November 2008 nominierte Löw Schäfer zum ersten Mal für die Nationalmannschaft. Gegen England kam er jedoch nur zu einem Kurzeinsatz. Seit dem stand Schäfer in 8 Partien für die A-Nationalmannschaft auf dem Platz ohne dabei zum Torerfolg zu kommen.

Statistik (Nationalmannschaft)

  • Spiele: 8 (Stand 11.2010)
  • Tore: 0
  • gewonnen: 4
  • unentschieden: 3
  • verloren: 1

Aussicht:

Aktuell befindet sich Schäfer nicht im Kader der deutschen Nationalmannschaft und wurde auch für die Freundschaftsspiele 2010 nicht berufen. Seine Chancen auf die EM 2012 sind nur sporadisch vorhanden und eigentlich nur bei Verletzungspech der Konkurrenz wirklich gegeben.