EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Heiko Westermann [eh.]

Heiko Westermann wurde am 14. August 1983 im unterfränkischen Wasserlos geboren. Bereits mit vier Jahren begann er seine Fußballkarriere beim SG Schimborn. Während er in seiner Jugendzeit sowohl Sütrmer als auch Spielmacher spielte, etablierte er sich später als universell einsetzbarer Abwehrspieler im deutschen Profifußball.

Karriere

2002 gab Westermann sein Debut im Profilfußball als rechter Außenverteidiger in der 2. Bundesliga. Er erkämpfte sich einen Stammplatz und avoncierte schnell zum Leistungsträger der SV Greuther Fürth.

2005 wechselte er dann in die 1. Bundesliga zur Arminia Bielefeld. Hier spielte er erstmals als Innenverteidiger und machte schnell größere Vereine im In- und Ausland auf sich aufmerksam.

2007 kam dann der Wechsel zum FC Schalke 04 zustande. Hier spielte er auf verschiedenen Positionen, als Außen- und Innenverteidiger und etablierte sich später im defensiven Mittelfeld. Bei Schalke konnte Westermann seine ersten internationalen Erfahrungen sammeln. Seine größten Erfolge waren die Viertelfinalteilnahme in der Champions League 2008 sowie die deutsche Vizemeisterschaft 2010. 2008 wurde Westermann zudem erstmalig für die deutsche A-Nationalmannschaft nomminiert. Er gehörte zum Kader der EM 2008, kam hier aber zu keinem Einsatz. 2010 wurde er für die WM in Südafrika von Trainer Jogi Löw berufen, Verletzungspech verhinderte allerdings Westermanns Teilnahme an diesem Turnier.

2010 wechselte Westermann schließlich zum Hamburger SV, wo er die Kapitänsrolle übernahm.

Statistik (Nationalmannschaft)

  • Spiele: 23 (Stand 11.2010)
  • Tore: 3
  • gewonnen: 18
  • unentschieden: 3
  • verloren: 2

Aussicht

Durch einen Kahnbeinbruch musste Heiko Westermann auf eine Teilnahme an der WM 2010 verzichten. Nach seiner Genesung wurde er aber wieder von Jogi Löw berufen und spielte in allen der drei bisher stattgefundenen Qualifikationsspiele der EM (Stand: 25.10.2010). Als universell einsetzbarer Allroundspieler kann Westermann insbesondere jegliche Ausfälle im Defensivbereich ersetzen. Ein Einsatz bei der EM 2012 dürfte daher sehr wahrscheinlich sein.