EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

EM-Qualifikation im Überblick: Spieltag 5

March 28, 2011 Von: jonas Kategorie: Uncategorized

Schon am Freitag starteten die ersten wichtigen Partien um die Qualifikation zur EM 2012 in Polen und der Ukraine. Über zwei Tage wurde Spieltag 5 ausgetragen und bot einige Überraschungen.

Österreich 0:2 Belgien

Im Kampf um Platz 2 musste Österreich durch ein 0:2 in Wien einen herben Rückschlag hinnehmen. Völlig verdient gewannen die Belgier durch zwei Treffer von Alex Witsel. Der Mittelfeldspieler von Standard Lüttich glänzte mit einem tollen Spiel. Belgien und Österreich sind jetzt punktgleich mit sieben Zählern hinter Deutschland.

Ungarn 0:4 Niederlande

Unser Nachbarland konnte gegen Ungarn überzeugen und gewann völlig verdient mit 0:4. Die Niederländer dominierten das Spiel und gingen folgerichtig durch Van der Vaart in Führung. Nachwuchsstar Ibrahim Afellay vom FC.Barcelona konnte in Minute 45 nachlegen. Ein stark aufspielender Dirk Kuijt vom FC.Liverpool erzielte das 0:3, Arsenals Van Persie setzte den Schlusspunkt. Eine unterhaltsame und starke Partie seitens der Niederländer.

Slowenien 0:1 Italien

Prandelli ließ gleich zwei Spieler wegen Disziplinlosigkeiten zu Hause, Mario Balotelli von Manchester City musste ebenso wie Daniele de Rossi zuhause bleiben. Ein toller Schritt des italenischen Nationalcoachs der solchen Spielern so zeigt, dass auch das Verhalten auf dem Platz wichtig ist. Serientäter de Rossi, schlug mehrmals absichtlich mit dem Ellenbogen zu, sollte dies zu denken geben. In einer langweiligen Partie netzte der kürzlich eingebürgerte Thiago Motta den entscheidenden Treffer ein.

Luxemburg 0:2 Frankreich

Die Franzosen, immer noch mit dem desaströsen Verhalten der Nationalelf während der WM in Südafrika beschäftigt, erledigten ihre Pflichtaufgabe. Nach Riberys Entschuldigung dürften einige Fans Bayerns Starspieler verziehen haben. Nicht jedoch Ribery sondern Abwehrspieler Mexes vom AS Rom sorgte für die Führung der Franzosen, er soll beim FC.Bayern auf der Wunschliste stehen, was wirklich dran ist wird sich noch herausstellen. Teuerster Transfer des französischen Erstligisten Lyon, Mittelfeldstar Gourcuff, sorgte für die endgültige Endscheidung.

Spanien 2:1 Tschechien

Spanien wackelt, fällt aber nicht. Plasil brachte die Tschechen früh in Führung, welche diese dann taktisch schlau verwalteten. In den Minuten 69 bis 73 wurde die Hoffnung auf eine Überraschung jedoch zerstört, David Villa brachte die Spanier per Doppelschlag mit 2:1 in Führung.

Wales 0:2 England

England besiegt schwache Waliser mit 0:2, Torschützen waren Lampard per Elfmeter und Aston Villas Darren Bent. Wenig nennenswertes aus dieser Partie

Bulgarien 0:0 Schweiz

Das Duell Loddar gegen Hitzfeld endete mit 0:0. Beide verspielten somit fast alle Chancen auf ein Weiterkommen. Matthäus bewies jedoch, dass er als Trainer nicht völlig unbrauchbar ist.

Weitere Resultate:

Bosnien Herzegowina 2:1 Rumänien

Norwegen 1:1 Dänemark

Malta 0:1 Griechenland

Serbien 2:1 Nordirland