EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Deutschland gewinnt gegen Österreich, Gomez trifft doppelt

June 05, 2011 Von: jonas Kategorie: Uncategorized

Lange Zeit war unklar welche Elf Jogi Löw gegen Österreich aufbieten könnte, in der Innenverteidigung durften Mats Hummels sowie Arne Friedrich ran, links verteidigte Marcel Schmelzer und Sami Khedira spielte mit Toni Kroos auf der Sechs. Vor allem Mario Gomez, der aufgrund der Verletzung von Miroslav Klose ins Team rückte, stand im Fokus. Nur zu gut erinnert man sich an Gomez’ legendären Fehlschuss im Ernst-Happel Stadion, aus kürzester Distanz ging bei der EM 2008 der Ball über das Gehäuse. Auf Seiten der Österreicher standen fünf Bundesligaspieler auf dem Rasen: Christian Fuchs von Mainz 05, Emanuel Pogatetz aus Hannover sowie David Alaba von der TSG Hoffenheim und Martin Harnik in Diensten des Vfb Stuttgart. Ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel entwickelte sich, beide Teams gingen mit Tempo und Aggressivität in die Partie. Die einzig nennenswerte Möglichkeit für Deutschland bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit war ein Lattentreffer von Lukas Podolski, Mario Gomez war es jedoch, der in Minute 44. aus kurzer Distanz einschob. Kroos brachte einen Eckstoß in den Strafraum, welcher von Friedrich zu Gomez verlängert wurde. Auch in Hälfte zwei konnten die Deutschen nicht überzeugen, Österreich spielte auf Augenhöhe und vor allem Podolski, Schmelzer und Hummels zeigten sich oft überfordert. In Minute 50. rächte sich die Fahrlässigkeit des deutschen Teams indem Alaba Arne Friedrich zu einem Eigentor zwang. Der hochverdiente Ausgleich hätte fast zu einem Punktgewinn der Österreicher geführt, Mario Gomez hatte jedoch etwas dagegen. Lahm brachte eine Flanke wunderschön zu Gomez der aus wenigen Metern per Kopf versenkte. So besiegt der Angreifer also sein Trauma und beschert der deutschen Elf einen weiteren Erfolg. Für Podolski wurde André Schürrle eingewechselt, auch Holger Badstuber und Dennis Aogo erhielten noch ein wenig Spielzeit.

Weitere Spiele im Überblick:

Belgien 1:1 Türkei

Die Belgier zeigten einen mutigen Auftritt im eigenen Stadion gegen die Türkei. Mit Stars wie Axel Witsel, Steven Defour, Eden Hazard und Vertonghen sollte der wichtige Sieg eingefahren werden. Bereits nach vier Minuten sorgte Ogunjimi für die Führung der Belgier, Burak Yilmaz traf nach 22 Minuten für die Türken. Axel Witsel von Standard Lüttich hätte den Sieg für Belgien klar machen können, in Minute 75. vergab er jedoch einen Elfmeter.

Italien 3:0 Estland

Italien ist auf Kurs, Tore von Rossi, Pazzini und Cassano sorgten für einen ungefährdeten Sieg.

England 2:2 Schweiz

Die Eidgenossen kämpften vorbildlich und spielten durch zwei wunderbare Freistoßtreffer von Barnetta (Bayer 04 Leverkusen) eine 2:0 Führung heraus. Frank Lampard vom FC Chelsea und Ashley Young von Aston Villa sorgten jedoch für ein Remis. Damit ist die Nati, derzeit von Hitzfeld trainiert, so gut wie ausgeschieden.