EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Blick aufs Achtelfinale und Zwischenbilanz der WM 2010

June 25, 2010 Von: jonas Kategorie: Allgemein

Die Gruppenphase neigt sich heute dem Ende zu und wird heute Abend mit dem Kracher Spanien gegen Chile und dem Duell Schweiz gegen Honduras abgeschlossen. Die Eidgenossen und auch die Spanier kämpfen um einen Platz im Achtelfinale, Chile hat die beste Ausgangsposition kann jedoch wenn Spanien und die Schweiz hoch gewinnen auch noch ausscheiden.

Die deutsche Mannschaft steht nach dem Sieg gegen Ghana schon im Achtelfinale und wird am Sonntag auf England treffen. Der Klassiker zwischen den Three Lions und Deutschland wird auf der Insel und in Deutschland mit Spannung erwartet.

Hier die Achtelfinal-Begegnungen im Überblick:

Samstag:

Uruguay : Südkorea

Bereits am Samstag um 16.00 Uhr wird die Begegnung Uruguay gegen Südkorea angepfiffen. Alle Augen werden erneut auf Diego Forlan gerichtet sein, der beste Mann aus den Reihen Uruguays in der Gruppenhase ist nicht nur der Knipser des Teams sondern auch Spielmacher und Leitfigur. Die Sükoreaner sind aber morgen in Port Elizabeth nicht zu unterschätzen.

USA : Ghana

Die Amerikaner wollen im Abendspiel am Samstag in Rustenburg die letzte afrikanische Mannschaft aus dem Turnier werfen und sind nach dem last minute Sieg gegen Algerien voller Optimismus.

Sonntag:

Deutschland : England

Der Klassiker steigt im Bloemfontein Stadion um 16.00 Uhr, bestes Wetter ist bereits angekündigt und die Vorfreude in Deutschland deutlich spürbar.

Argentinien : Mexiko

Ein weiteres Topspiel findet am Sonntag Abend statt, die so stark auftretenden Argentinier treffen auf das vor Spielfreude strotzende Team aus Mexiko. Eine Partie die einen offenen Schlagabtausch erwarten lässt und eine Abwechslung zu den sehr defensiv geprägten Spielen der letzten Wochen darstellen könnte. Alle Freunde des Offensiv-Fußballs werden mit Vorfreude auf dieses Spiel schauen.

Montag:

Niederlande : Slowakei

Die Niederländer sind die absoluten Favoriten gegen die Slowakei. Der sensationelle Einzug in das Achtelfinale wird aber auch den Slowaken Rückenwind gegeben haben. Arjen Robben der Superstar der Niederländer könnte von Beginn an spielen und deutete schon gegen Kamerun das er den entscheidenden Unterschied machen kann.

Brasilien : Zweitplatzierter der Gruppe H

Gegner der Brasilianer steht noch nicht fest.

Dienstag:

Paraguay : Japan

Ein spannedes Duell, die Japaner stellten sich im Turnierverlauf als starke und vor allem sehr disziplinierte Mannschaft heraus. Aber auch das Team aus Paraguay zeigte erfrischenden Fußball und hat mit Topstars wie Roque Santa Cruz, Nelson Valdez und Lucas Barrios einiges in der Offensive zu bieten.

Erster in Gruppe H : Portugal

Gegner der Portugiesen wird noch ausgespielt.