EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Blatter setzt auf Stimmen aus Afrika; Bau der Stadien zieht sich; Schweinsteiger sagt ab

May 21, 2011 Von: jonas Kategorie: Allgemein, Deutsche Nationalmannschaft, EM 2012, Qualifikation, Randnotizen

Sepp Blatter scheint im Rennen um eine weitere Amtszeit als FIFA-Präsident beste Karten zu haben. Das Duell zwischen Bin Hammam, Präsident des asiatischen Kontinental-Verbandes, und Blatter versprach zunächst ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. Jetzt wurden Ergebnisse einer eigentlich geheimen Abstimmung des CAF (Confederation of African Football) publiziert, welche zugunsten de Schweizers ausfielen. Insgesamt sind 53 Nationen Teil der CAF, neben dem europäischen pendant UEFA stimmen wohl auch sämtliche Vertreter der südamerikanischen CONMEBOL (Confederación Sudamericana de Fútbol) für Blatter (10 Stimmen).  Mit den Stimmen der Europäer, Afrikaner und Südamerikaner scheint eine Wiederwahl am 1.Juni  für Blatter nur noch Formsache.

Bau der EM Stadien geht nur langsam voran:

Ständig gibt es Berichte, die Stadien in Polen und der Ukraine seien noch lange nicht so weit fortgeschritten wie es offiziell heißt. Jetzt musste der polnische Fußballverband eingestehen, dass beispielsweise das Stadion in Danzig noch einer Baustelle gleicht. Eigentlich sollte am 9.Juni ein Länderspiel gegen Frankreich in dem Stadion ausgetragen werden. Nach Prüfung einer Einschätzung seitens der polnischen Polizei soll nun entschieden werden ob das Länderspiel verlegt werden muss. Alle Informationen zum Stadion in Gdansk und den Spielorten der EM gibt es auf unserer Seite.

Schweinsteiger sagt EM-Qualifikation ab:

Bastian Schweinsteiger  gab kürzlich bekannt, dass diese Saison für ihn beendet sei. Grund hierfür ist ein Zehenbruch, welchen sich Schweinsteiger schon vor einigen Wochen zugezogen hatte. Für den FC Bayern konnte Schweini so nur unter größten Schmerzen spielen, seinen Angaben zufolge wollte er vor einer Behandlung die Saisonziele der Bayern dingfest machen. Löw muss also auf den Partner des ebenfalls fraglichen Sami Khedira verzichten, Ersatzkandidaten sind Simon Rolfes, Sven Bender oder auch Toni Kroos. Der Ausfall Schweinsteigers dürfte jedoch keine dramatischen Folgen für die DFB-Auswahl haben, die Qualifikation zur EM 2012 ist eigentlich nur noch Formsache.