EM 2012 News Blog

Der Fußball Blog zur WM 2010 und der kommenden EM 2012

Artikel der Kategorie January, 2012

Bundesliga Rückrundenstart, EM 2012 in Polen und der Ukraine rückt näher

January 19, 2012 Von: jonas Kategorie: Allgemein, Deutsche Nationalmannschaft, EM 2012 2 Kommentare →

Zum Rückrundenstart an diesem Freitag haben sich alle Bundesligateams wieder viel vorgenommen. Neben den vereinsinternen Zielen spielen jedoch auch persönliche Vorhaben eine Rolle. Diverse Nationalspieler wollen sich nochmals in den Fokus spielen und so Löws Gunst für das Turnier in Polen und der Ukraine gewinnen. Aussichtsreiche Kandidaten gibt es in Deutschland traditionell viele, oft hängt das Schicksal einzelner Spieler aber auch von dem Erfolg seines Vereins ab. Wir haben eine kleine Einschätzung zu den Teams der Nationalspieler zusammengestellt und die Chancen der einzelnen Spieler in diesen eingeordnet.

1.    Bayern München
Schon seit Jahren beherbergt der FC Bayern einen Großteil der Nationalspieler, im Süden Deutschlands werden junge Talente gefördert und gestandene Spieler feiern meist große Erfolge. Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller, Holger Badstuber, Jerome Boateng, Manuel Neuer und Mario Gomez sind Teil des bayrischen Starensembles. Die großen Ziele der Münchner: Das Championsleaguefinale im eigenen Stadion, die Meisterschaft vor der Borussia aus Dortmund und als Sahnehäubchen den DFB Pokal. Alle Nationalspieler spielen eine wichtige Rolle in den Planung von Jupp Heynckes, besonders Schweinsteiger scheint als Stratege und Spielmacher unverzichtbar. Sämtliche Bayern haben gute Aussichten auf einen Stammplatz während der EM 2012, wenn der vereinsinterne Erfolg hinzukommt, dürften die Spieler auch noch eine gehörige Portion Euphorie mit zum Turnier bringen.
2.  Borussia Dortmund
International verlief die Hinrunde enttäuschend für die Dortmunder, in der Championsleague versagte das Team von Trainer Jürgen Klopp auf ganzer Linie. Jedoch könnte der ausbleibende internationale Wettbewerb auch einen Vorteil im Titelrennen bedeuten, ohne die Doppelbelastung dürfte der BVB frischer in die Bundesligaspiele gehen. Mit Mario Götze, Sven Bender, Mats Hummels, Kevin Großkreutz und Marcel Schmelzer hat der BVB auch ambitionierte Nationalspieler im Kader. Alle haben gute Aussichten auf die EM, für Kevin Großkreutz könnte die fehlende Rotation jedoch zum Verhängnis werden. Durch die fehlenden Partien auf internationalem Parkett muss Großkreutz mit Perisic um den Platz auf der linken Außenbahn kämpfen, bisher überzeugte hier eher der Kroate.

3.  Schalke 04
Benedikt Höwedes und Lewis Holtby haben maßgeblich zum Erfolg der Königsblauen beigetragen. Platz 3 ist eine sensationelle Platzierung und lässt erneut auf CL-Fußball in Gelsenkirchen hoffen. Leider dürfte für Holtby kein Platz im Team von Jogi Löw sein, das Mittelfeld ist zu genüge mit Hochkarätern besetzt. Höwedes hat jedoch exzellente Chancen auf eine Rolle im DFB-Team.

4.  Borussia Mönchengladbach
Neben Shootingstar Marco Reus sind auch Marc-André Ter Stegen, Patrick Herrmann und Roman Neustädter Kandidaten für eine Rolle in der Nationalelf. Jedoch wird es wohl Marco Reus vorbehalten sein im Sommer groß aufzuspielen. Seine Teamkollegen sind eher Perspektivspieler für die nächsten Jahre. Dennoch, Gladbach visiert die internationalen Plätze an und ist ein gutes Pflaster um die Aufmerksamkeit des Bundestrainers zu gewinnen.

5.-6. Werder Bremen und Bayer 04 Leverkusen
Die letzten beiden Teams im Konzert der Großen sind der SV Werder und Bayer 04. Auf Seiten Werder Bremens sind Tim Wiese, Clemens Fritz und Marko Marin potentielle Nationalspieler. Bayer 04 stellt René Adler, Lars Bender und André Schürrle. Von diesen Spielern werden allen voran Bender und Schürrle eine Rolle spielen. Beide Teams wollen ins internationale Geschäft, Europaleague ist das Mindestziel. Für positive Schlagzeilen werden die Jungs jedoch hart kämpfen müssen, beide Teams zeigten bisweilen eklatante Schwächen in  der Liga.

Share

Newsflash: Alle Entwicklungen rund um den DFB im EM Jahr 2012

January 11, 2012 Von: jonas Kategorie: Deutsche Nationalmannschaft, EM 2012, Qualifikation, Randnotizen Comments Off on Newsflash: Alle Entwicklungen rund um den DFB im EM Jahr 2012

Ballack vor Aussprache? – Deutschland schließt 2012 zur Niederlande auf – Zwanziger tritt ab

Michael Ballack, mittlerweile 35 Jahre alt und in Diensten von Bayer 04 Leverkusen, äußerte vor kurzem Interesse an einem klärenden Gespräch mit DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Dieser hatte zuvor vorgeschlagen, sämtliche Ungereimtheiten und offenen Fragen zu dem Abgang des Capitano in einem Gespräch mit dem Bundestrainer und seinem Team aufzuklären. Ballack zeigte sich jetzt aber immer noch angesäuert, er beschrieb sein Verhältnis mit Jogi Löw immer noch als gestört und lies den Zeitpunkt eines Gespräches offen. Ob Ballack doch noch ein Abschiedsspiel erhält?

Weltrangliste wurde aktualisiert

Die FIFA-Weltrangliste ist ein Gradmesser für alle Nationalteams rund um den Globus. Natürlich hat Spanien als Welt- und Europameister die Nase vorn, kurz darauf folgt die Niederlande und mit lediglich 20 Punkten Abstand folgt die DFB-Elf. Das letzte Jahr zeigte sich so wieder als erfolgreiches für Deutschland, mit guten Leistungen zur EM in Polen und der Ukraine können die Deutschen auch an der Niederlande vorbeiziehen und den Platz hinter Spanien beziehen. England und Wales konnten ebenfalls einen guten Punktezuwachs verbuchen, Brasilien bleibt auf Platz 6.

1. Spanien 1564 Punkte
2. Niederlande 1365 Punkte
3. Deutschland 1345 Punkte
4. Uruguay 1309 Punkte
5. England 1173 Punkte
6. Brasilien 1143 Punkte

Zwanziger tritt ab, Testspiele gegen Schweiz und Israel

Dr. Theo Zwanziger wird am 2. März 2012 aus dem Amt scheiden. Wolfgang Niersbach wurde bereits als bereits als Nachfolger festgelegt und beerbt Zwanziger zu diesem Zeitpunkt definitiv. Neben diesem Wechsel verkündete der DFB auch die Zeitpunkte für die Testspiele vor der EM. Am 08. Juni 2012 geht es gegen die Schweiz und am 1.Juli geht es gegen Israel. Hier wird es einen ersten Formcheck aller Nationalspieler geben, auch die Kaderplanungen und eventuelle Stammkräfte dürften in diesem Spiel identifizierbar sein.

Share

Willkommen im EM Jahr 2012

January 03, 2012 Von: jonas Kategorie: Allgemein, Deutsche Nationalmannschaft, EM 2012, Randnotizen 1 Kommentar →

Nach langer Vorlaufzeit ist der EM Blog nun auch im Jahr 2012 angekommen. Wir hoffen, dass alle Fans der deutschen Nationalmannschaft und alle Liebhaber des Fußballs einen guten Start in das neue Jahr hatten und mit uns auf das große Turnier im Sommer hin fiebern. Während der kommenden Wochen und Monate werden wir euch hier über alle aktuelle Entwicklungen bezüglich der DFB-Elf informieren. Formkurven der Spieler, Verletzungen, Pläne der Bundestrainer und Vorbereitung auf das Turnier werden wir hier dokumentieren und analysieren.
Auch alle weiteren Entwicklungen bezüglich der Gastgeberländer, den weiteren teilnehmenden Teams und speziell unserer Gruppengegner könnt ihr hier mitverfolgen und so immer auf dem Laufenden bleiben.

Aktuell läuft die Wintertransferphase bis zum 31. Januar 2012. Momentan sind keine deutschen Nationalspieler direkt betroffen, doch einige Kandidaten werden bei anderen Vereinen hoch gehandelt. Wir stellen euch die 5 heißesten Gerüchte um unsere Nationalspieler für die Wintertransferperiode 2012 hier vor:

1.    Lukas Podolski
Der deutsche Nationalstürmer Podolski zeigte sich in der Hinrunde in absoluter Topform. Mit tollen 14 Treffern in 16 Spielen weckt der Kölner Begehrlichkeiten. Insbesondere der FC Arsenal soll an Podolski dran sein, unlängst schwärmte sein Teamkollege Per Mertesacker (er wechselte selbst erst vor einem halben Jahr nach England) von Podolskis Fähigkeiten und legte Wenger eine Verpflichtung des 27-jährigen nahe. Bis zu 23 Millionen und eine Verdopplung seines Kölner Salärs soll dem Londoner Klub der Stürmer wert sein, Köln dementiert dennoch fleißig und hofft weiter seinen Topstar zu halten.
->  Wahrscheinlichkeit: 45%

2.    Marco Reus
Reus ist die Gladbacher Lebensversicherung, ohne den Topstar konnten die Borussen selten überzeugen. 10 Treffer in 15 Spielen und damit fast die Hälfte der gesamten Gladbacher Ausbeute sprechen für sich. Neben dem FC Bayern soll vor allem Borussia Dortmund die Fühler nach dem 23-jährigen ausgestreckt haben. Dennoch ist fraglich ob Reus sich noch vor der EM 2012 verändern wird, im Sommer kann er für kolportierte 17,5 Millionen Euro durch eine Ausstiegsklausel wechseln, im Winter dürften die Gladbacher eine höhere Summe abfragen. Bleibt Reus weiterhin der Leistungsträger bei der Borussia sollte er sich für die EM 2012 wunderbar anbieten können.
->   Wahrscheinlichkeit: 25%

3.    Cacau
Überzeugen konnte Cacau beim Vfb Stuttgart in dieser Spielzeit selten. Zwar ist er nominell Kapitän des Teams, so kam er auf erschreckend wenige Einsätze und spielte während dieser unterirdisch. Er wirkt oft wie ein Fremdkörper im Team, Martin Harnik oder Okazaki hingegen spielen deutlich effektiver. Unlängst kamen Gerüchte auf über einen Tausch von Kuzmanovic und Djibrill Cissé von Lazio Rom, hier sind allerdings noch keine Entscheidungen getroffen worden, sollte Cissé kommen dürfte Cacau wohl gehen. Er kassiert ein stattliches Gehalt und dürfte dementsprechend schwer loszuwerden sein, im Winter könnte hier höchstens ein Last-Minute Deal stattfinden.
->   Wahrscheinlichkeit: 15%
4.    Mario Götze
Viel wurde spekuliert, etliche Vereine seien dran, Arsenal soll 40 Millionen geboten haben, passiert ist im Endeffekt nichts. Dennoch bleibt Götze im Visier vieler Topklubs, er selbst äußerte zuletzt seine Sympathien für den FC Barcelona, ein Kindheitstraum wäre es dort zu spielen, so Götze. Barca hat jedoch keinen Bedarf im Mittelfeld und ist auch in der Breite gut aufgestellt. Eine Summe von 40 Millionen könnten derzeit höchstens englische Vereine stemmen, die Borussia macht jedoch ohnehin Dicht was ihren Spielmacher betrifft. Seine Person wird wohl erst im Sommer wieder interessant.
->   Wahrscheinlichkeit: 10%

5.    Mesut Özil
Harsche Kritik gab es für Özil in den letzten Wochen des Jahres 2011. Die spanischen Medien sind zwar dafür bekannt, dass sie einen Spieler so schnell hochjubeln wie fallen lassen können, dennoch waren seine Leistungen auf dem Platz erschreckend schwach. Kaka spielt sich langsam wieder in Richtung Topform und Frank Lampard beim FC Chelsea liebäugelt wohl mit einem Wiedersehen zwischen ihm und Real-Coach Mourinho. Andre Villas Boas setzt nicht mehr auf den englischen Nationalspieler, obwohl dieser in den letzten Partien meist den Siegtreffer für die Londoner erzielte. Hier ist die Lage klar, die Chelsea Bosse wollen Lampard halten, Mourinho hält außerdem große Stücke auf Özil und wird ihm wohl eine Chance geben wieder an das letzte Jahr anzuknüpfen.
->   Wahrscheinlichkeit: 5%

Share